Aus Schweden in die USA. Gruppenemigration als Lösung der by Mareike Wendler

By Mareike Wendler

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Skandinavistik, word: 3,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für Fennistik und Skandinavistik), Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit befasst sich mit der schwedischen Gruppenemigration in die Vereinigten Staaten von Amerika. Sie wird außerdem als große schwedische Migration bezeichnet und fand ca. zwischen der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die 30er Jahre des folgenden Jahrhunderts statt.
Da dies einen relativ langen Zeitraum darstellt, befasst sich diese Arbeit nur mit den Jahren von 1840 bis 1880. Sie zeigt additionally sowohl die Anfänge der Auswanderungsepoche als auch erste Höhepunkte.
Des Weiteren soll in der Arbeit geklärt werden, warum diese Massenauswanderung als Lösung der heimatlichen Probleme fungierte. Die Arbeit gliedert sich in fünf Teile. Zu Beginn sollen einige schwedische Migrationsbeispiele aus der Geschichte aufgezeigt werden. Im nächsten Schritt wird die Terminologie der Migration näher erklärt und schließlich erfolgt ein kurzer Überblick über die einzelnen Phasen der schwedischen Migrationsepoche.
Im zweiten Kapitel findet eine Differenzierung zwischen den Push- und Pull-Faktoren hinsichtlich der schwedischen Auswanderung statt. Hier wird unter anderem auf die wirtschaftlichen und politischen Aspekte als Auswanderungsgründe eingegangen. Außerdem sollen Anreize, die aus den Vereinigten Staaten kommen, genannt und erläutert werden.
Daran anschließend erfolgt eine Darstellung bezüglich der eigentlichen Auswanderung. Es wird die schwedische Rechtslage geklärt und wie die Planungen für so eine Migration aussahen. Darüber hinaus wird guy erfahren, aus welchen Regionen die Auswanderer kamen und wo sie sich letztlich in Amerika niederließen.
Das vierte Kapitel soll das Leben in der neuen Heimat zeigen. Das Landleben wird mit dem Leben in der Stadt verglichen und es wird dargelegt welchen beruflichen Tätigkeiten sie schließlich nachgingen. Ferner soll geklärt werden, mit used to be die Immigranten sich neben der Arbeit oder der Schule noch beschäftigten. Welchen Vereinen und Religionen gehörten sie an und was once lasen sie in ihrer Freizeit? Zum Schluss wird noch erläutert, ob und in wie weit sich die Auswanderer in Amerika integrieren konnten.
Im fünften Kapitel geht es um die Rückwanderung von Amerika zurück nach Schweden. Hier werden die Fragen nach den möglichen Gründen und den Gebieten, wo sie sich in Schweden schließlich niederließen und welche Tätigkeiten sie dann womöglich verfolgten.

Show description

Read or Download Aus Schweden in die USA. Gruppenemigration als Lösung der heimatlichen Probleme im Zeitraum von 1840 bis 1880 (German Edition) PDF

Similar foreign languages books

Modern Chinese (BOOK 4) - Learn Chinese in a Simple and Successful Way - Series BOOK 1, 2, 3, 4

Lately, China has grown to be a powerhouse on this planet economic climate. Mandarin, Putonghua in chinese language, has continually been the world’s so much spoken language through sheer quantity of local audio system yet its worth has additionally develop into specially very important between foreigners and enterprise execs. With the ever expanding specialize in overseas alternate with China, Western curiosity in studying chinese language has grown exponentially.

English for Academic Purposes - Oxford Handbooks for Language Teachers

Provides an up to date assessment of the learn into English for educational reasons and discusses key concepts.

Inferno! Dan Browns Bestseller als Reiseführer durch ausgewählte Stationen von Geschichte, Kunst und Literatur (German Edition)

Sammelband aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, Universität Siegen (Romanisches Seminar), Veranstaltung: “Eine Reise durch ausgewählte Stationen und Theorien der Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaft mithilfe von Dan Browns Bestseller”, Sprache: Deutsch, summary: Der vorliegende Sammelband wurde von Dan Browns Bestseller "Inferno" angeregt.

„Gut zu leben bedeutet gut zu sterben.“
Die Todesthematik in den Werken von
Lev Nikolaevič Tolstoj und Anton Pavlovič Čechov (German Edition)

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Russistik / Slavistik, observe: 1,3, Universität Potsdam (Slavistik), Sprache: Deutsch, summary: Die Todesthematik umfasst eine Vielzahl physischer und psychischer Zustandsänderungen: zuallererst das Sterben als das Versiegen aller körperlicher Vitalfunktionen, die innere Gewissheit, den Endpunkt des irdischen Daseins erreicht zu haben, aber auch die Verleugnung der nicht zu verleugnenden Existenz des Todes, schließlich Todessehnsucht, Selbstmord oder sein Versuch, dann das Resümee des gelebten Lebens mit allen Niederlagen und Erfolgen, zuletzt die Hinnahme des Unausweichlichen.

Additional resources for Aus Schweden in die USA. Gruppenemigration als Lösung der heimatlichen Probleme im Zeitraum von 1840 bis 1880 (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 3 votes